Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Anthropometrie & Körperfettanalyse

Anthropometrische Messungen bestimmen Merkmale wie Körperhöhe, Körpergewicht, Extremitätenlängen, Rumpfbreiten, Umfänge und Hautfaltendicken. Über die Erfassung von standardisierten Messpunkten am menschlichen Körper können konstitutionelle Voraussetzungen für bestimmte Sportarten erfasst und Empfehlungen zur Prävention gesundheitlicher Störungen abgeleitet werden.

Für die Körperfettanalyse wird die Stärke der subkutanen Fettschicht an 10 definierten Stellen des Körpers gemessen (Kalipermethode). Der Zusammenhang zwischen Unterhautfettgewebe und Gesamtkörperfett gestattet eine einfache Berechnung des Fettanteils am Körpergewicht.

Kontakt: Dr. E. Stefanicki

 

geändert am 02. Oktober 2008  E-Mail: Webmasterc.thiel@sport.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 02. Oktober 2008, 13:29
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb05/ifs/sportmedizin/Gesundheit/Anthropometrie/index.html