Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Fußball- Leistungsdiagnostik

Im zunehmenden Maße werden im Fußball neben technisch- taktischen Fähigkeiten auch die konditionellen Fähigkeiten, wie kardio- pulmonare Ausdauerleistungsfähigkeit sowie Kraft-, Schnelligkeits- und Sprungkomponenten, gefordert.

Untersuchungen zeigen, dass gerade das Belastungsprofil (90 bis 120 min Spielzeit) eines Fußballspielers einer hohen aeroben Leistungsfähigkeit bedarf, da diese einer vorzeitigen Ermüdung entgegenwirkt.

In leistungsdiagnostischen Verfahren wie dem Ausdauer- Stufentest, Sprungkraft und Schnelligkeitstest, sowie der Ermittlung der Muskelkraft der oberen und unteren Extremitäten  wird eine aussagekräftige und reproduzierbare Analyse ihrer individuellen Fähigkeiten erhoben, anhand derer wir eine Trainingsempfehlung aussprechen.

Leistungsdiagnostische Verfahren im Überblick:

 

geändert am 05. Mai 2010  E-Mail: Webmasterc.thiel@sport.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 05. Mai 2010, 12:20
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb05/ifs/sportmedizin/Leistungsdiagnostik__alt_/Fu__ball-Leistungsdiagnostik_Rhein-_Main/index.html